Suche

Wodka Gorbatschow

Mit einer vierfachen Kältefiltration setzt Wodka Gorbatschow Maßstäbe. Dieser Prozess führt nicht nur zu außergewöhnlicher Reinheit und einem einzigartig milden Geschmack, sondern unterstreicht auch die Tradition des Strebens nach höchster Produktqualität. Und genau das macht ihn zur absoluten Nummer 1 im deutschen Wodkamarkt.

Kuemmerling

Nicht zu süß, nicht zu bitter und ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Das ist das Erfolgsrezept, mit dem Hugo Kümmerling Ende der 30er-Jahre diesen Halbbitter entwickelte, der noch heute für Werte wie Freundschaft, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit steht. Süßholz, Zimtrinde, Gewürznelke, Angelikawurzel und Krauseminze sind nur einige Nuancen der streng geheimen Rezeptur, die den Kuemmerling bis heute so beliebt macht.

Pott-Rum

Echter Übersee-Rum: Goldfarben, mit erlesenem Aroma und reicher Duftfülle. Seit 1848 ist der Name Pott bei anspruchsvollen Genießern ein Garant für höchste Qualität und ausgeprägte Geschmackserlebnisse.

Batida de Côco

„Batida“ nennen die Brasilianer ihre erfrischenden Mixdrinks mit viel Geschmack und wenig Alkohol. Und die gehören zu Brasilien, wie der Samba oder Rumba. Der absolute Liebling ist Batida de Côco. Der Geschmack von Kokosnuss verleiht ihm sein außergewöhnliches Aroma und ist unverzichtbarer Bestandteil unzähliger Cocktailkreationen. Immer gut gekühlt, immer ein Klassiker.

Cardenal Mendoza

Im Hause Sanchez Romate in Jerez de la Frontera ist die Heimat des spanischen Brandys, mit einer mehr als zweihundertjährigen Familientradition. Seit 1887 wird Cardenal Mendoza nach traditionellem Solera-Verfahren produziert und genießt bei Brandyliebhabern längst einen außerordentlichen Ruf.

Fürst Bismarck

Otto Fürst von Bismarck hat nicht nur deutsche Geschichte geschrieben, sondern auch die seit 1799 bestehende Kornbrennerei der Bismarck’schen Familie weitergeführt. Fürst Bismarck Kornbrand ist der Inbegriff eines deutschen Kornbrands in Premium-Qualität und steht für Tradition und Lebensfreude. Genießer schätzen seine Klarheit und seinen unverwechselbaren reinen, milden Charakter. Wahrhaft fürstlich auch sein Äußeres: die dunkelgrüne, rechteckige Flasche mit dem Porträt von Otto Fürst von Bismarck, dem sogenannten ‚Eisernen Kanzler’ und das in die Flasche eingebrannte Familienwappen.

Jacobi 1880

Im schwäbischen Weinstadt gründete Jacob Jacobi 1880 die Privat-Weinbrennerei Jacobi. Seitdem verbindet die Marke Jacobi 1880 Tradition und Geschichte mit einem besonderen Geschmackserlebnis. Die überdurchschnittlich lange Reifezeit in kleinen Limousin-Eichenfässern verleiht diesem Premium-Weinbrand das Prädikat V.S.O.P., sorgt für unverfälschten Geschmack und besonders milden Genuss. Die unverwechselbare Flaschenform ist längst zu seinem Markenzeichen geworden.

Scharlachberg Meisterspirituose

1898 beginnt eine kleine Kellerei in Bingen am Rhein, Weinbrand aus den besten Weinen der Region herzustellen und erobert innerhalb kürzester Zeit den deutschen Spirituosenmarkt. Unter dem Namen Scharlachberg Meisterbrand kommt 1920 erstmals eine überzeugende Alternative zu teuren Importen aus Frankreich auf den Markt. Die ausgezeichnete Qualität, sein feines Bukett und eine harmonische Geschmacksfülle lassen ihn schnell zum beliebtesten Produkt seines Segments werden. Sorgfältige Herstellung unter Zugabe hochwertiger Weindestillate sorgen dafür, dass der Erfolg auch dauerhaft fortgesetzt wird. Seit 2004 gehört Scharlachberg zur Henkell & Co.-Gruppe. Mit schlankerer Flaschenform und hochwertiger Glasprägung erhält die Marke ein neues Outfit.

Stern-Marke

Traditionell und nach alter Rezeptur wird Stern-Marke aus Alkohol und Weindestillaten hergestellt. Treue Kenner schätzen sein feines, abgerundetes Bukett und den milden, harmonischen Geschmack mit 26 % vol. Besonders beliebt ist Stern-Marke im hohen Norden von Deutschland, wo er längst aus dem Spirituosenregal nicht mehr wegzudenken ist.

Mangaroca Cachaça

Cachaça ist die Essenz brasilianischer Trinkkultur und Lebensfreude. Und echtes Nationalgetränk. Mehr noch als die Russen ihren Wodka, die Mexikaner ihren Tequila oder die Italiener ihren Grappa schätzen, lieben die Brasilianer ihren Cachaça. Direkt aus dem Saft des Zuckerrohrs destilliert. Das Ergebnis: charakteristisch milder Geschmack und unverwechselbares Aroma. Destilliert in Brasilien und nach europäischen Qualitätsstandards in Flaschen abgefüllt, hat sich Mangaroca Cachaça besonders in der Gastronomie einen festen Platz erobert, wo er vielen Mixgetränken einen Schuss südamerikanische Exotik verleiht.

Lubuski

Der klare Hochprozentige mit jungem Image. Zur Herstellung werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet. Wacholderbeeren, Kräuter und Gewürze verleihen ihm seinen charakteristischen Geschmack – das Rezept wird allerdings streng gehütet. Eben ein echter Klassiker: ob pur, für Mixgetränke oder bereits trinkfertig als Gin&Tonic.

Karpatské brandy

Sein Name verrät seinen Ursprung. Aus den slowakischen Karpaten kommen die erlesenen Weindestillate, die in Eichenfässern zu echten Meisterstücken heranreifen. Besonders sein feines Frucht- und Vanillearoma macht ihn bei Kennern so beliebt.
Besonders erlesen sind die Limited Editions des Premium Brandys: Karpatské Brandy Special und Karpatské Brandy Exclusive, die in fünf beziehungsweise sieben Jahren zum vollendeten Produkt heranreifen. Karpatské Brandy ist Marktführer in der Slowakei und vornehmlich auf dem slowakischen Markt erhältlich.