Suche

Presse

Alle Informationen rund um Henkell & Co. - aktuell oder im Rückblick, zum Lesen oder Downloaden und immer auf dem neuesten Stand.

Craft-Destillat nach London Dry Art

Schloss Gin von der Domäne Schloss Johannisberg

13.03.2018

Etwas für Kenner und Sammler: Mit Schloss Gin hat die Domäne Schloss Johannisberg, bekannt für ihre weltweit begehrten Johannisberger Weine, ein Meisterwerk kreiert.

Wacholder meets Bitterorange

Mit der Limited Edition lässt Schloss Johannisberg die besonderen Handwerkskünste des Odo Staab wiederaufleben: Schloss Gin mit einem Alkoholgehalt von 44 % vol. ist ein feiner Gin nach London Dry Art, der ausschließlich durch erneute Destillation der Botanicals gewonnen wird. Seine erfrischend fruchtige Note erhält er von sonnengereiften Bitterorangen aus dem Garten von Schloss Johannisberg.

Der von Hand destillierte Schloss Gin ist eine Spirituose nach besonderer Rezeptur. Sie basiert auf dem großen Erfahrungsschatz von Odo Staab (1745-1822), Kellermeister der Fürstabtei Fulda, der für den Ausbau der Johannisberger Weine verantwortlich war. Unter seinen zahlreichen veröffentlichten Schriften rund um den Weinbau und die Spirituosen-Destillation finden sich auch Rezepturen zur Herstellung von Wacholder-Wasser und Bitterorangen-Likör.

Schloss Gin aus feinsten Zutaten wird nur in kleiner Stückzahl produziert – eine echte Rarität für alle, die Craft-Destillate zu schätzen wissen.

Schloss Gin in der 0,5-Liter-Flasche ist für 32,90 Euro (UVP) im Online-Shop (www.schloss-johannisberg.de) und im Wein-Shop auf Schloss Johannisberg erhältlich.

  • Artikel als PDF

  • Schloss Gin von Schloss Johannisberg