Suche

Adam Henkell Chardonnay

Die Wurzeln von Henkell & Co.

Vor mehr als 150 Jahren ist es der Mainzer Adam Henkell, der das Beste aus zwei Welten miteinander verbindet: Eine „Mariage“ aus deutscher Handwerks- und französischer Cuvéekunst. Denn Adam Henkell erlernt in der Champagne das Komponieren feiner Cuvées, welches er in seiner Heimat mit deutscher handwerklicher Perfektion verfeinert. Ab 1856 stellt er hervorragende Sekte her, die schon bald auf der ganzen Welt verfügbar sind – bis heute ist Henkell die meistexportierte Sektmarke Deutschlands.

Das Beste aus zwei Welten vereint

Ihren Premium-Sekt Adam Henkell kreierte die Sektkellerei Henkell als Hommage an den gleichnamigen Firmen gründer. Diese Spezialität wird in Traditioneller Flaschengärung aus exquisiten Chardonnay-Trauben erzeugt, die aus klassischen französischen Weinbauregionen stammen. Für den Ausbau des Weins gehen önologische Finesse aus Frankreich und deutsche Handwerkskunst eine einzigartige Verbindung ein. Der Gärung und Lagerung in kleinen Eichenfässern mit Batonnage, also Aufrühren der Hefe, verdankt dieser eindrucksvolle Sekt seinen besonderen Gehalt. Danach findet der Herstellungsprozess in der Sektmanufaktur im Henkell & Co.-Stammhaus statt: Nach einer zweiten Gärung in der Flasche bleibt der Wein dort noch mindestens 12 Monate lang mit der Hefe in Kontakt, bevor er – wie beim Champagner – abgerüttelt und degorgiert wird.

  • Weinherkunft: Frankreich
  • Geschmack: Brioche, Röstaromen, Butterscotch
  • Rebsorten: Chardonnay
  • Jahrgang: je nach Verfügbarkeit
  • Dosage: 6-10 g/l brut
  • Herstellverfahren: Traditionelle Flaschengärung
Header Adam Henkell Cardonnay