Suche

Gratien & Meyer Crémant de Loire Cuvée Diadem Blanc Brut

Besonderes Terroir für besondere Weine

In Saumur im Loiretal liegt das Haus Gratien & Meyer majestätisch über dem Fluss. Seit 1864 widmet man sich hier der Herstellung von Sekten. Das Loiretal genießt unter internationalen Weinkennern einen ausgezeichneten Ruf – es gilt als einer der besten Orte der Welt für die Herstellung von erstklassigen Weißweinen und Crémants. Wie in der Champagne wachsen die Reben hier auf kalkreichen Böden, die den Weinen ihre besondere Struktur, den mineralischen Charakter und die frische, lebendige Fruchtigkeit verleihen.

Sekt mit großer Tradition

Der Crémant de Loire Cuvée Diadem Blanc Brut ist dafür ein Paradebeispiel: Aus streng selektierten Trauben wird die Cuvée aus Chenin Blanc, Cabernet Franc und Chardonnay komponiert. Auf die erste Gärung folgt die zweite Gärung in der Flasche, wo der Crémant mindestens 18 Monate auf der Hefe reift. Der Gärprozess findet in kühlen Tuffsteinkellern statt – die ideale Umgebung für die zweite Gärungsstufe, eine langsame Gärung und beste Reife bis zur Trinkfertigkeit. Terroir, Geschichte und menschliche Hingabe – all das macht den besonderen Charakter und das Charisma dieses einzigartigen Sekts aus.

  • Ursprung: Loiretal, Frankreich
  • Geschmack: frisch-fruchtig und ausgewogen, Anklänge von Birne, Duft von weißen Blumen, Zitrone und grünem Apfel
  • Rebsorten: Chenin Blanc, Cabernet Franc, Chardonnay
  • Dosage: 12 g/l brut
  • Herstellverfahren: Traditionelle Flaschengärung
  • Besonderheit: Weinausbau im Barrique, lange Reife
Header Gratien & Meyer